Rallye Melsungen bringt Startnummer 51 kein Glück

Am 8.10.2016 gingen Thorsten Koch und Philipp Peterburs mit der Startnummer 51 bei der 35.ADAC-Rallye „Auf nach Melsungen“ an den Start. Die beiden freuten sich nach dem Abfahren auf 9 schöne und anspruchsvolle Prüfungen. Top motiviert meisterten sie die erste WP und fuhren auf Platz 11 in der Klasse vor. Am Start der 2. WP zogen heftige Regenschauer auf und sorgten so für sehr schwierige Bedingungen auf der Strecke. Leider wurde Ihnen eine Schikane vor der 3. Kurve zum Verhängnis. Beim Anbremsen blockierten die Räder was dazu führte , dass die zwei durch einen Graben fuhren und auf dem Acker landeten. Fahrer und Beifahrer blieben unversehrt, der Kadett jedoch hat einiges abbekommen. Jetzt heißt es Schrauben und hoffen, dass dieses Jahr noch eine Veranstaltung gefahren werden kann.