Vorbereitungen für 36. ADAC „die thiel gruppe“ Reckenbergrallye 2017 laufen

Vorbereitungen des MSC Wiedenbrück für ADAC „die thiel gruppe“ Reckenberg-Rallye laufen wieder

Die Vorbereitungen für die 36. Auflage der ADAC „die thiel gruppe“ Reckenbergrallye laufen wieder.
Am 10.12.2016 nahmen neun Mitglieder des MSC Wiedenbrück, MSC Mastholte und AC Oelde am vom ADAC Ostwestfalen-Lippe und ADAC Weser-Ems veranstalteten DMSB-Lehrgang für Wertungsprüfungsleiter teil. Die Prüfung müssen alle Personen ablegen, die eine Lizenz als Wertungsprüfungsleiter erlangen möchten. Die Lizenz wird ab 2017/2018 Pflicht für Wertungsprüfungsleiter und Stellvertreter bei Veranstaltung einer Rallye, wie der ADAC „die thiel gruppe“ Reckenbergrallye, die jedes Jahr im September vom MSC Wiedenbrück veranstaltet wird. Das Bild zeigt die Teilnehmer mit ihrem Lehrgangszertifikat. Alle bestanden die Prüfung.


Die nächste Reckenbergrallye ist für den 16.09.2017 mit Rallyezentrum am neuen Autohaus der thiel Gruppe gegenüber des A2-Forums geplant.
Als nächstes werden vom Organisationskomitee die Prüfungen, die von den Rallyefahrzeugen gefahren werden sollen gesucht, auf Karten eingezeichnet und Unterschriften von den Prüfungsanwohnern gesammelt, bevor die Rallye im Frühjahr von Rallyeleiter Hans-Udo Weckheuer und der Vorsitzenden des MSC Wiedenbrück Stefanie Knöbel beim Kreis Gütersloh mit vielen anderen Dokumenten zur Genehmigung eingereicht werden kann.